Montag, 21. September 2015

Episodenreview: Kamen Rider Drive Folge 46

Kamen Rider Drive Folge 46: Warum müssen sie Kämpfen?


Der Wettlauf gegen die Zeit geht weiter. Drive, Heart und Medic Kämpfen sich weiter durch Bannos Basis um rechtzeitig den Ultimate Global Freeze zu verhindern. Währenddessen konfrontiert Gou seinen Vater um den Tod von Chase zu rächen.


Spoilerwarnung: Diese Review enthält Passagen, die sich auf die konkrete Folge und bisherige Ereignisse in der Serie beziehen können. Es ist daher empfehlenswert, sich vorher die Episode selbst anzusehen. 




Kamen Rider Mach Chaser erwacht!

Inhalt der Folge:

Medic vollbringt ihr letztes Wunder!
Trotz Chases opfer ist es dem Kamen Rider nicht gelungen Gold Drive zu zerstören. Doch Gou denkt nicht daran sich geschlagen zu geben und kämpft weiter unerbittlich gegen Banno. Trotz all seiner Versuche ist es ihm jedoch unmöglich gegen seinen Vater zu bestehen. Als dieser noch beginnt Chase zu verspotten steigt Gous Wut bis ins unermessliche. Mit Hilfe von Chases Signal Bike gelingt es ihm eine neue Form zu erreichen, Kamen Rider Mach Chaser. Auch die Special Crimes Unit schafft es die Rider Erfolgreich zu unterstützen in dem sie das Kraftfeld deaktivieren welches Shinnosuke, Heart und Medic daran hindert den Sigma Circular zu erreichen. Gou schafft es währenddessen seinen Vater zu besiegen und als seine Schwester den Ort des Kampfes erreicht, gesteht Gou ihr unter tränen das sich Chase geopfert hat. Doch plötzlich ertönt Bannos lachen und die beiden sehen das sein Geist immer noch in seinem Belt weiterlebt. Dieser schafft es nun den zweiten Global Freeze auszulösen der nun so stark ist das sich niemand mehr bewegen kann. Gou nimmt jedoch all seine Kräfte zusammen und ihm gelingt es mit Chasers Signal Ax den Driver und somit seinen Vater endgültig zu vernichten. Währenddessen erreichen Drive und die Roidmudes den Sigma Circular. Unerbittlich Kämpfen sie gegen die Maschine an doch sie schaffen es nicht ihn zu besiegen. Als dieser Shinnosuke tödlich verletzt, gelingt es Medic ein letztes mal ihre heilende Kräfte einzusetzen. Sie schafft es Shinnosukes leben zu retten doch bezahlt diese tat mit ihrem eigenen. Shinnosuke und Heart die geschockt sind von Medics tot sind nun noch entschlossener den Sigma Circular zu vernichten und die Menschheit zu retten.




Review:

Für Chase!!
Kurz vor dem Finale zieht Drive nochmal richtig an. Die Folge war bis obenhin voll mit tollen Momenten. Sei es Gous Kampf gegen Banno oder Medics opfer um Shinnosuke zu retten. Auch die Nebencharaktere konnten erneut glänzen. Einziges großes Manko was ich habe ist das Kiriko mal wieder sehr kurz kam. Aber das ist leider eine allgemeine negativ Entwicklung der Serie das sie immer nutzloser wurde. Schade eigentlich da sie zu beginn der Serie immer gut mitgekämpft hatte. Nichtsdestotrotz punktet diese Folge auf ganzer Linie und setzt die letzten Bausteine für das große Serienfinale an die richtige Stelle. Die Spannung war selten so groß wie jetzt und man kann sich nur Erträumen was uns in der letzten Folge erwarten wird.

Fazit:

Erneut eine grandiose Drive Folge mit guter Action und klasse Drama. Sollte man sich nicht entgehen lassen.

Bannos Ass im Ärmel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen